hintergrundbild

Was Scheffels Backwaren so wertvoll macht.

Brot ist nicht gleich Brot. Neben den handwerklichen Fähigkeiten kommt es entscheidend darauf an, was in den Produkten steckt.

Bei Scheffels Frischbackstuben beginnt Qualität bereits bei der Auswahl der Rohstoffe. Deshalb werden für die Herstellung der Back- und Konditoreiwaren nur beste Zutaten verwendet, die den hohen Qualitätsanforderungen genügen. Künstliche Produkte wie der viel diskutierte Analog-Käse haben bei Scheffels Frischbackstuben keinen Platz.

Natürlich müssen auch die Lieferanten diese hohen Ansprüche teilen. So haben sich einige wenige, handverlesene Lieferanten herauskristallisiert, mit denen Scheffels Frischbackstuben über lange Jahre hinweg eine enge und loyale Zusammenarbeit pflegt.

Selbstverständlich wird bei Scheffels Frischbackstuben nach neusten Erkenntnissen der Backwarenherstellung und mit modernsten Produktionstechniken gearbeitet. Allerdings sind hier Maschinen nur Hilfsmittel. Geprägt wird das kreative Schaffen vor allem durch das handwerkliche Können der Mitarbeiter sowie deren Erfahrung und Wissen. So entstehen die Backwaren nicht als Massenware in einer automatisierten Backstraße, sondern werden alle noch in echter Handarbeit gefertigt!

Und damit auch hier die bestmögliche Qualität gewährleistet wird, lassen Scheffels Frischbackstuben freiwillig regelmäßie Hygiene-Checks durch ein professionelles, analytisches Labor durchführen.

Qualität und Frische die man schmeckt!